Startseite


Toleranz und Vielfalt gegen Schubladendenken

Vorurteile und Diskriminierung erkennen

„Ob Muslime, Juden, Homosexuelle, Arbeitslose oder Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung - Vorurteile, soziale Ausgrenzung und Diskriminierung begegnen uns ständig.“ Mit diesem Themenfeld beschäftigte sich die Klasse 9b der RS Stühlingen im Rahmen eines Aktionstages der Landeszentrale für politische Bildung. Zwei MitarbeiterInnen der LpB reisten dafür aus Freiburg an.

Einen ganzen Schultag lang stand dabei die Bekämpfung von Hass und Gewalt gegen Minderheiten sowie der Schutz von Grundrechten und Grundprinzipien der freiheitlich-demokratischen Ordnung im Fokus. Die Schülerinnen und Schüler entwickelten selbständig alternative Denkweisen und Handlungsstrategien, um gängigen Feinbildern und diskriminierendem Verhalten entgegenzuwirken.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.